#1 RE: Die Bruten von Ben 21.07.2015 16:18

avatar

Jeder Garou wird in einer von drei Gestalten geboren. Diese sogenannte Geburtsgestalt bestimmt den Lebensweg in den ersten Jahren des Charakters. Die Geburtsgestalt bestimmt sich durch die Geburtsgestalt der Mutter, oder wie im Falle der Metis durch einen Bruch der Litanei.


Menschling

Der Charakter wurde von einer menschgeborenen Mutter geboren, sei sie jetzt Garou oder Kinfolk. Er wuchs unter Menschen auf und kennt sich in deren Gesellschaft von allen Bruten am besten aus. Menschlingscharaktere haben bei der Auswahl ihrer Fähigkeiten keinerlei Beschränkung zu beachten und haben auch ein Händchen dafür abstrakte Gedanken und konkrete Beweisführung zu erfassen. In ihrer natürlichen Gestalt können Menschlinge auch Silber ohne Gnosisabzug handhaben. Es hat jedoch auch Nachteile als Mensch geboren zu sein. Diese Charaktere sind im Allgemeinen weniger intuitiv und aufmerksam als Metis oder Lupi. Sie neigen dazu auf das zu hören was sie sehen und weniger auf das was sie fühlen. Außerdem ist ihre natürliche Bindung zu Gaia schwächer als bei den anderen Bruten, was ihren niedrigen Gnosisstartwert erklärt.


Metis

Metis bilden den Bodensatz der Gesellschaft, denn sie sind aus der verbotenen Verbindung zweier Garou entstanden. Wenn zwei Garou miteinander ein Kind zeugen, sorgt dieser Inzest für eine starke Missbildung des entstehenden Kindes. Jeder Metischarakter muss daher eine Behinderung wählen unter der er Zeit seines Lebens leidet. Die natürliche Gestalt eines Metis ist die Crinosgestalt in der er auch auf die Welt kommt und dabei meist die Mutter tötet. Viele der Neugeborenen werden von ihren Stämmen direkt nach der Geburt zusammen mit den Eltern getötet, aber manche Metis dürfen überleben und ihren Platz ganz unten in der Garougesellschaft einnehmen. Da sie bis zu ihrer ersten Verwandlung in der Kriegsgestalt festsitzen verbleiben sie bis zu diesem Zeitpunkt auf Caerngebiet und lernen dort die Gesellschaft der Garou kennen. Wie Menschlingscharaktere können Metis aus allen Fähigkeiten wählen. Sie können auch die verschiedensten theoretischen Konzepte verstehen ohne dabei auf den guten Instinkt ihrer wolfgeborenen Geschwister verzichten zu müssen. Dies zeigt sich auch in ihrem höheren Gnosiswert. Kein Garou würde es zugeben, aber Metis vereinen das Beste aus beiden Welten in sich. Ihr großer Nachteil ist dennoch ihre Metisbehinderung und ihre Unfruchtbarkeit.
Da Meti in Septen aufgewachsen sind, kennen sie sich bestens mit den Riten, Sitten und Gebräuchen der Garounation aus, von daher sollten nur erfahrene Spieler oder belesene Spieler ein solches Konzept spielen.

Lupus

Die Mutter des Charakters ist als Wolf geboren und gibt dies auch an ihr Kind weiter. Geboren als Wolf in der Wildnis arbeiteten sich die meisten Lupusgeborenen zu Leitwölfen eines normalen Wolfsrudels hinauf, bis ihre erste Verwandlung sie aus dieser gewohnten Gesellschaft gerissen hat. Jetzt sind sie Teil eines Garourudels und versuchen diese neue Welt und auch ihre neugewonnene menschliche Seite zu erkunden und zu verstehen. Die größten Probleme haben sie meist mit den komplexen gesellschaftlichen Strukturen der Menschen. Sie halten nicht viel von Diskussionen, Verhandlungen und all diesen, aus ihrer Sicht, komplexen Ritualen mit denen die Menschen ihren Alltag füllen. Lügen, Hinterhältigkeiten und Schmeicheleien fehlen in ihrer Begriffswelt. Wenn ein Lupus jemanden nicht mag, so lässt er diesen das sehr deutlich spüren ohne irgendwelche Verschleierungen. Sie haben zwar viele Vorteile, wie zum Beispiel einen kräftigen Körper und scharfe Sinne aber ihr Verstand hat seine Grenzen: Sie wissen fast nichts über Technik und auch Begriffe der menschlichen Logik und Vernunft sind ihnen fremd. Sie verlassen sich lieber auf ihre mächtigen Instinkte und ihre engen Bindung zu Gaia. Ein Lupuscharakter darf bei seiner Erschaffung keine Fertigkeiten aus wissenschaftlichen oder technischen Gebieten wählen. Des weiteren muss er die Fertigkeit Linguistik erwerben um eine Sprache der Menschen sprechen zu können. Einen lupusgeborenen Charakter zu spielen stellt eine große Herausforderung dar und sollte nur von erfahrenen Spielern versucht werden!

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz